Infos für Einsteiger

Um festzustellen, ob Aikido das Richtige für Dich (auf der Matte duzen wir uns) ist, schau Dir einfach mal eine Trainingsstunde an.

Gerne kannst Du auch gleich zum Probetraining vorbeikommen. Die ersten drei Probestunden sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die aktuellen Trainingszeiten für Anfänger findest Du hier: Trainingszeiten


Was muss ich mitbringen?

Eine lange Trainingshose und ein T-Shirt reichen für den Anfang. Später ist die Anschaffung eines Aikido-Anzugs (Dogi) sinnvoll.


Gibt es etwas Besonders zu beachten?

  1. Bitte vorher Uhr, Ohrringe oder sonstigen Schmuck ablegen, Brille ist beim Anfängertraining kein Problem.

  2. Auf der Matte wird barfuß trainiert, vorher Füße waschen kann also nicht schaden ;)

  3. Über die Verhaltensregeln im Dojo informierst Du Dich am besten hier: Dojo-Etikette


Wie läuft ein typisches Anfänger-Training ab?

Jeder Anfänger wird unter Leitung eines erfahrenen Trainers im Einzelunterricht oder in einer kleinen Gruppe langsam an die Grundbewegungen herangeführt. Sobald Du damit vertraut bist, kannst Du in das laufende Training einsteigen.


Kann jeder am Training teilnehmen?

Aikido ist eine sanfte Kampfkunst, die keinen Wettkampfgedanken kennt. Deshalb kann wirklich jeder Aikido machen. Ob jung oder alt, Männer oder Frauen, Kinder oder Erwachsene, ob fit oder weniger fit.


Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du gerne im Dojo anrufen. Ansonsten freuen wir uns darauf, Dich auf der Matte begrüßen zu können!


Aikido Yoshinkan e.V.
Lothstraße 62
80335 München
Telefon: 089 201 22 90
Anfahrtsbeschreibung


Aikido Yoshinkan e.V. wird gefördert von der



nach oben